Klinikum der Universität Ulm

89081 Ulm, Albert-Einstein-Allee 29

Ansprechpartner für Menschen mit Beeinträchtigung

Albrecht Raudonat
Telefon: 0731 50069017
E-Mail: SBV.Raudonat@uniklinik-ulm.de


Aspekte der Barrierefreiheit

Allergenarme Zimmer
Arbeit mit Piktogrammen
Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift
Aufzug mit visueller Anzeige
Ausstattung der Wartebereiche vor Behandlungsräumen mit einer visuellen Anzeige eines zur Behandlung aufgerufenen Patienten
Barrierefreie Eigenpräsentation/Informationsdarbietung auf der Krankenhaushomepage
Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
Barrierefreie Zugriffsmöglichkeiten auf Notrufsysteme
Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
Eine Vielzahl von Sprachen sind vertreten wie z.B. Englisch, Spanisch, Italienisch, Türkisch, Arabisch, Russisch und viele mehr.
Besondere personelle Unterstützung
Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
Diätische Angebote
Dolmetscherdienste
Externer Dolmetscherdienst in der Kinderklinik. Interner Dolmetscherdienst durch Mitarbeiter.
Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
Kontrastreiche Beschriftungen in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift
Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus
Mehrsprachiges Orientierungssystem (Ausschilderung)
OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung
Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)
Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher
Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen
Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
PET-CT mit erweitertem Untersuchungsdurchmesser für adipöse Patienten
Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung
Übertragung von Informationen in leicht verständlicher, klarer Sprache
Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen
„Informationen zur Barrierefreiheit“ auf der Internetseite des Krankenhauses