Klinikum der Universität Ulm

Fachabteilung: Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

89081 Ulm, Albert-Einstein-Allee 29

Kurzübersicht

Hausanschrift:
Klinikum der Universität Ulm
Albert-Einstein-Allee 23
89081 Ulm
Telefon: (0731) 500 - 0
http://www.uniklinik-ulm.de/
Art der Abteilung:
Hauptabteilung
 
Ärztliche Leitung:
Prof. Dr. med. Thomas Wiegel (Chefarzt)
Anzahl vollstationäre Fälle:
437
Anzahl teilstationäre Fälle:
20

Leistungsbezogene Zielvereinbarungen

Es wurden keine Zielvereinbarungen mit den leitenden Ärzten und Ärztinnen getroffen.

Medizinisches Leistungsangebot

Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
Zur genauen Bestimmung der Ausdehnung und Lage des Tumors fertigen wir ein CT an. Millimetergenau kann der Umriß des Tumors oder der Organe eingezeichnet werden. Mittels computergestützter Planungsverfahren erstellen unsere Medizinphysiker Bestrahlungspläne, von denen der günstigste ausgewählt wird.
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
- Brachytherapie von HNO- und gynäkologischen Tumoren - Permanente Brachytherapie des Prostatakarzinoms
Hochvoltstrahlentherapie
- Ganzkörperbestrahlung im Rahmen der Knochenmarkstransplantation - Stereotaktische Bestrahlung intrakranieller Prozesse - Intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT) - Rapid Arc - Hyper Arc
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
Oberflächenstrahlentherapie
- Therapie von oberflächlichen Tumoren, auch zur Behandlung von benignen Erkrankungen, z. B. Omarthrose, Fersensporn
Orthovoltstrahlentherapie
- Therapie von oberflächlichen Tumoren - Auch zur Behandlung von benignen Erkrankungen, z. B. Omarthrose, Fersensporn
Radioaktive Moulagen
Z. B. zur Dosisaufsättigung bei der Behandlung von Mammakarzinom oder in einer Rezidivsituation